UNSERE ALPENGARNELEN REZEPTIDEEN


Surf & Turf - Garnelen und Rind


Rezept unter:  https://kuechenereignisse.com/2019/10/20/surf-turf-garnelen-und-rind/




Alpengarnelen auf geröstetem Karotten Ingwer Püree

Rezept unter:  https://www.kochmitherz.com/rezept/garnelen-auf-geroestetem-karotten-ingwer-pueree/




Paprika-Alpengarnelen Maki


Zutaten


Rhonen- Ingwersalat:

- 250 g Rhonen, gekocht
- 2 cm Ingwer, mariniert, in Streifen
- 1 EL Weißweinessig
- 3 EL Öl
- 1 Prise Palmzucker
- 1 Prise Salz
Maki:
- 2 Paprika, rot
- 2 Paprika, gelb
- 2 Paprika, grün
- 24 Stk. Alpengarnelen (roh oder gekocht)
- 2 kleine Avocado
- 1 Bio-Limette, Saft & Schale
- 3 EL Sojasauce



MAKI:
1. Paprika halbieren und im Rohr bei ca. 220 Grad übergrillen, bis die Haut schwarz wird. Haut abziehen, längs halbieren.
2. Avocado halbieren, entkernen und in ca. 3 mm Spalten schneiden. Mit Limettensaft + - Abrieb marinieren.
3. Alpengarnelen ohne Schale in etwas Soja & eventuell geriebenem Ingwer & etwas Wasabi marinieren.
4. Paprika mit Avocadoscheiben und Alpengarnelen belegen. Auf Frischhaltefolie eng aufrollen und ca. 1-2 Std. in den Kühlschrank geben. Vor der Verwendung in 3-4 cm lange Maki-Stücke schneiden.

RHONENSALAT:
1. die Rhonen erst in dünne Scheiben, dann in Julienne schneiden.
2. marinierten Ingwer in dünne Streifen schneiden, mit Zucker, Essig und Öl verrühren und zu den Rhonen geben. Eventuell frisch gerissenen Kren unterheben.
3. den Rhonensalat auf Tellern anrichten und ein Maki draufsetzen oder alles separat reichen.



Alpengarnele, Burrata, Tomatenjus


Zutaten


- 500 g Alpengarnelen
- etwas Olivenöl
- 400 g Burrata
- 500 g Tomaten
- 1 Prise Salz & Pfeffer
- etwas Kaviar, schwarz


 

1. die rohen Alpengarnelen schälen und mit Olivenöl, Salz & Pfeffer würzen. Bei frischen Alpengarnelen: roh verwenden, sonst kurz in Butter anschwenken.
2. Burrata hacken und mit Olivenöl und Wildpfeffer würzen.
3. die Tomaten in einen Entsafter geben und den Saft mit Olivenöl und Salz würzen.
4. Den Tomatenjus auf einen Teller geben, die Burrata kreisrund portioniert einsetzen, darauf die Alpengarnele geben und mit Kaviar toppen.

 



Spaghetti, Alpengarnelen, Pistazien


 

Zutaten

- 500 g Spaghetti
- 250 g Alpengarnelen
- 125 ml Noilly Prat od. Weißwein
- 2 Schalotten, fein gehackt
- 100 g Butter
- 80 g Pistazien, ungesalzen
- 1 Prise Salz & Pfeffer
- 2 EL Olivenöl

 

 

1. pro Person 1 Garnele zur Deko beiseite geben
2. Pistazien anmörsern, trocken anrösten.
3. Die Alpengarnelen schälen. Die Schalen in Olivenöl kurz durchrösten, mit Weißwein oder Noilly Prat ablöschen und abseihen.
4. Die Butter schmelzen, das Alpengarnelen-Öl bzw. obigen Sud zugeben und mit etwas Salz & Pfeffer würzen. Die sehr fein gehackten Schalotten kurz darin anschwenken, die Pistazien einrühren.
▶ die Garnelen in Olivenöl-Buttergemisch kurz anbraten. Bei fangfrischen Garnelen: roh verwenden und diesen Schritt weglassen.
5. Spaghetti garen, abgießen (etwas Nudelwasser beiseite geben). Die Spaghetti in der heißen Pfanne mit den Pistazien mischen und die Alpengarnelen einrühren. (Bei Bedarf Nudelwasser zugeben.)
▶ Die einzelne (gebratene oder rohe, eventuell marinierte) Garnele als Deko obenauf setzen.



Tagliatelle, Melone & Alpengarnelen


 Zutaten 

 

- 500 g Tagliatelle

- 250 g Alpengarnelen

- 1/2 Zuckermelone

- 1 Zwiebel, weiß

- 1 Prise Salz & Pfeffer
- 2 EL Minze, frisch, gehackt
- etwas Olivenöl & Butter

 

1. in wenig Olivenöl-Buttergemisch fein gehackten Zwiebel und fein geschnittene Zuckermelone anschwitzen.
2. Die Garnelen darin kurz (1-2 min.) garen.
3. etwas Brühe oder Nudelwasser zugeben, Salz, Pfeffer.
4. Die Tagliatelle im Sugo durchschwenken, wenig gehackte Minze zugeben, mischen, servieren.



Thai Curry Suppe mit Alpengarnelen


Rezept unter: https://www.kochmitherz.com/rezept/thai-curry-suppe-mit-garnelen/



LOW CARB PAELLA MIT ALPENGARNELEN


Rezept unter: https://www.kochmitherz.com/rezept/low-carb-paella-mit-garnelen/




Hier ein paar Impressionen:

(Gerne können Sie uns auch Ihr Lieblingsrezept zukommen lassen)